Unsere Netzwerke erweitern den Zugang zu Menschen mit Grundbildungsbedarf. Sie dienen zum konstruktiven Gedankenaustausch und zur Entwicklung und Umsetzung von neuen Ansätzen in der Grundbildung.

Mitteldeutscher Lesekreis zu Grundbildungsfragen (MLK Grundbildung)

Inhalt des Lesekreises ist der fachliche Austausch zu Entwicklungsfragen der Grundbildung. Das Ziel ist es, durch die Auseinandersetzung mit aktuellen gesellschaftlichen Erscheinungen und Publikationen aus Wissenschaft und Praxis, die Grundbildung neu zu denken und Entwicklungsimpulsen nachzugehen.

Unser Motto: Denken ja, Rechthaberei nein.

Lust, über das Thema Grundbildung in all seinen Facetten nachzudenken und zu diskutieren? Wir freuen uns, wenn Sie uns an Ihren Gedanken teilhaben lassen.

Aktuelle Themen:
Paolo Freire – Pädagogik der Unterdrückten

Das Hagener Manifest – New Learning

P.J. Bourdieu – Macht durch Sprache, Habituskonzept

Arbeitsweise:
Individuelle Lektüre vereinbarter Titel
Austauschtreffen real oder digital 3- bis 4-mal im Jahr

Zum Kontaktformular

Partner-Netzwerk

Trägernetzwerk Alphabetisierung Leipzig